zurück

Öle und Fette – Wofür kann man was verwenden?

Öle und Fette – Wofür kann man was verwenden?
Copyright Stockfood

Über kaum einen Bestandteil der Ernährung wird so viel diskutiert, wie über Öle und Fette. Sie spielen bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung eine grosse Rolle: So sind sie nicht nur Träger der essentiellen Fettsäuren, wichtiger Vitamine und Geschmacksstoffe, sondern auch ein wichtiger Energielieferant.

Von Xenia Armstrong

Allerdings sollte beim Kauf Wert auf eine hohe Qualität und Naturbelassenheit gelegt werden. Hitze, wie beispielsweise bei der Raffination von Ölen, zerstört teilweise die wertvollen Fettsäuren und Vitamine. Deshalb sollten Sie nur auf kalt gepresste Öle zurückgreifen.

Auf einen Blick: Öle und Fette und Ihre Verwendung

Doch die grosse Auswahl an Fetten und Ölen sorgt immer wieder für Verwirrung. Wie hoch darf man Öle erhitzen und welches Fett ist wofür am Besten geeignet?

Für Salatsaucen

… sollten ausschliesslich hochwertige, kalt gepresste und native Pflanzenöle verwendet werden. Die enthaltenen ungesättigten Fettsäuren kann der Körper nicht selbst bilden, die fettlöslichen Vitamine A, E, D und K nicht ohne Fette aufnehmen und die natureigenen Aromastoffe tragen zu einem feinen Geschmack bei.

Ausgewählte Weine aus aller Welt günstig im Onlineshop von Weinclub.com

Manche besonders gesunden Öle, wie z.B. Kürbiskern-, Sesam-, Lein-, Traubenkern- und Walnussöl, vertragen gar keine Hitze, denn sie enthalten besonders viele der temperaturempfindlichen mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Zum Frittieren und Braten

Welches Öl zu welchem Zweck? - Wir geben die Antwort!
Welches Öl zu welchem Zweck? – Wir geben die Antwort!

… sind Fette und Öle natürlich unabdingbar: Sie leiten die Hitze rasch weiter und schützen die Lebensmittel vor dem Verbrennen. Ausserdem verhindert Fett das Austreten von Flüssigkeit, sodass Fleisch und Gemüse saftig bleiben. Die extrem heissen Temperaturen überstehen jedoch nur wenige Fette unbeschadet.

Kein Wunder: Frittiert wird bei ca. 180° C, gebraten bei ca. 200° C und beim sehr scharfen Anbraten von Fleisch werden sogar noch höhere Temperaturen erreicht. Deshalb sollten hierfür nur Fette mit einem sehr hohen Rauchpunkt verwendet werden.

Als Rauchpunkt bezeichnet man die Temperatur, bei der ein Fett unangenehm riecht und beginnt, sich zu zersetzen, wobei dann schädliche Zersetzungsprodukte entstehen können.

Und auf dem Brot?

Bei der Frage nach dem richtigen Brotaufstrich dürfen Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack entscheiden. Butter hat einen feineren Geschmack, enthält aber Cholesterin und gesättigte Fettsäuren. Einige von diesen sind aber sogenannte MCT-Fette, die wiederum zu einer guten Fettverdauung beitragen.

In Margarine ist kein Cholesterin enthalten und bei den aufwändigen Herstellungsverfahren der hochwertigen Markenprodukte entstehen auch keine schädlichen Transfette mehr, wegen denen der Butterersatz früher in Verruf geraten war.

Auf einen Blick: Öle und Fette und Ihre Verwendung

Rauchpunkt Verwendung
Butter 175° C Zum Backen und Dünsten, auf dem Brot und zum Verfeinern von Speisen
Butterschmalz 200° C Zum Braten und Frittieren
Erdnussöl 200° C – 230° C Zum Dünsten, (scharfen) Anbraten, für die asiatische Küche
High-Oleic-Öle bis 210° C Diese sind Öle aus besonderen Züchtungen der Raps-, Sonnenblumen- oder Distelsorten, die einen höheren Ölsäurenanteil haben und somit hitzebeständiger und damit zum (scharfen) Anbraten und Frittieren gut geeignet sind. Sie sind im Biohandel erhältlich.
Kokosfett 185° C – 200° C Zum Dünsten, (scharfen) Anbraten, für die asiatische Küche
Margarine 170° C Zum Backen, Dünsten und auf dem Brot
Olivenöl 130° C – 175° C Für Salatsaucen und andere kalte Speisen, zum Dünsten und (schwachen) Anbraten
Rapsöl 190° C Für Salatsaucen und andere kalte Speisen, zum Dünsten und (scharfen) Anbraten und Frittieren
Sonnenblumenöl 210° C Für Salatsaucen und andere kalte Speisen, zum Dünsten und (scharfen) Anbraten und Frittieren

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Cameron Loton

How's it going, feinschmecker_com?

OK, I used to be Instagram-”big”, too.

If you're like me, you have scrolled through Instagram, wondering "how do these darn people get so famous"?

Now, imagine that it's Friday and you have just woken up from a sound summer-time nap.

Roll over, check your cell.

Navigate your way to your page.

Hmmm, you think, Over 561 likes on one picture.

You rise out of the bed, and head to the kitchen. You want a drink, so you put the kettle on for some coffee, and check Instagram again.

Presto! Another 87 likes.

And here comes another message. It is from some follower asking about your diet, and giving you daps on your sixth official month of eating healthy.

The kettle blows and you pour your tea. When you flip out your phone, there is another message--this time from a young girl--thanking you for posting. She follows you religiously and you are an inspiration.

Within minutes, your cell buzzes AGAIN.

Oops, another ping. But no time to write back—you’ve got to hit the gym.
Listen, feinschmecker_com, most people just aren't in control of their life. Hell, they can’t even force themselves to have a balanced breakfast, much less hit the gym.

I’m here to show you how to take control of your Instagram.

Now, what if you increased your engagement by 100%, or 1000%?

Truth is, it's not the most complicated thing in the world to get more. As an example, all the old pros use our website.

In just minutes after posting, you have your images piled with likes.

If you are anything like our other customers, you will have a great chance of hitting the "Top Post" section in a very short time.

Sound too good for reality? Just follow these steps to get a taste:
1. Check out https://jabbertune.pro
2. Enter your Instagram username.
3. Your three most recent pictures are getting 10 - 15 likes. Just like that.

Being a everyday name on that page will increase your growth 10x, easy. But if you want the fame, you’ve got to reach for it. Are you ready?

Chow for now.

Jannis thunberg

Also ich finde diese seite super da mein Sohn eine 1 in mum bekommen hat

Kaley Rutherford

Hey, feinschmecker_com!

Want to be Instagram famous?

Well, today I will teach you some things that will change forever the way you Instagram.

Now, imagine that it is Friday and you've just woken up from a sound sleep.

You pull out your cell.

Opening up Instagram.

You‘re surprised at what is waiting for you: Over 832 likes on one of your pictures! There, you see a flurry of likes on your pictures--over 832 on a single photo alone.

You put your soft slippers on and head to the kitchen for some coffee. After putting on the kettle, you pull out your phone again.

Bam! Another 63 likes.

Buzz—a message pops into your inbox from a follower. They are asking you for advice on how you manage your food, and are congratulating you on your third month of hitting the gym.

A smirk grows on your face as you receive another message. This person emailed you to let you know she loves your posts.

As you begin to respond, your cell buzzes again.

Oops, another ping. But you can’t hit them back—you’ve got to hit the gym.
Listen, feinschmecker_com, most people just are not in control of their life. Seriously, they can’t even get themselves to eat a balanced brekky, much less hit the gym.

Now, let’s learn to take control of your Instagram.

Imagine if you could raise your engagement by 100%, or 1000%?

It's not difficult to do, although almost no one does. Just check out our website. There, you will learn how to garner Instagram followers and likes like mad...easily.

Our lovely, confidential service automatically sends likes to your pictures a few minutes after you've posted them.

With this you've a big chance to be featured in the "Top Post" section.

This is all great, but you've actually got to put in the work to make it happen. OK, you got me, it is not real work.
1. Visit https://plantspace.website
2. Enter your Instagram username.
3. 10 - 15 likes will be sent to your three most recent pictures. Just like that.

Being a regular on that page will increase your growth 10x, easy. You know where the answer to fame is. Now reach for it. Are you ready?

Chow until next time

Meine Favoriten
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Feinschmecker.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - die besten Rezepte & Storys - das Feinschmecker.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.