zurück

Gebratene Zwiebeln, gelbe Tomaten, Kapern und Salbei

Gebratene Zwiebeln, gelbe Tomaten, Kapern und Salbei
Copyright Stockfood
300 g kleine rote Zwiebeln
250 g kleine gelbe Tomaten
4-5 g Salbeiblätter
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 Prise Meersalz
1/2 TL Chillipulver
60 g grüne Oliven
Kalorien
104
Zubereitung
22 Min
Schwierigkeit
Leicht

Zubereitung

1

Alle Zutaten bereitstellen, bevor mit der eigentlichen Zubereitung begonnen wird. Die Zwiebeln häuten und halbieren. Die Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder im Ganzen belassen.
2
Die Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und klein hacken. Den Knoblauch schälen und pressen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel sowie die Tomaten mit den Schnittflächen nach unten in die Pfanne setzen.
3
Scharf anbraten, dann die Hitze reduzieren, den gehackten Salbei und den Knoblauch untermischen und alles für weitere 3-5 Minuten braten.
4
Mit Salz sowie einer Prise Chili würzen, die Oliven mit durchschwenken und als Vorspeise oder Beilage servieren. Im Sommer reicht die Mahlzeit - serviert mit Baguette - auch ohne weitere Beilagen vollkommen aus.

Tipps & tricks

Gebratene Zwiebeln, gelbe Tomaten, Kapern und Salbei eignen sich als Beilage zu zahlreichen sommerlichen Speisen und reihen sich ideal in eine kohlenhyradtarme Ernährung ein.

Wer es etwas deftiger mag, kann zusätzlich etwas Speck (in Scheiben) in der Pfanne anbraten. Den dominierenden Geschmack des gebratenen Specks nehmen dann auch die übrigen Zutaten an, was die Aromenpalette auf einfachste Weise erweitert.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Meine Favoriten
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Feinschmecker.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - die besten Rezepte & Storys - das Feinschmecker.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.