zurück

Caprese – Tomaten mit Mozzarella und Basilikum

Caprese – Tomaten mit Mozzarella und Basilikum
Copyright Stockfood
2 Kugeln Mozzarella (à 125g)
4-5 vollreife Tomaten
4 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 EL heller Balsamico
1 TL Meersalz
1/2 TL Pfeffer aus der Mühle
1-2 Hand voll Basilikumblätter
Kalorien
265
Zubereitung
15 Min
Schwierigkeit
Leicht

Zubereitung

1
Zunächst den Mozzarella und die Tomaten bereitstellen. Dann den Mozzarella in circa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und anschliessend die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
2
Als nächstes das Olivenöl mit dem Zitronensaft und dem Balsamico in einer kleinen Schüssel gut verrühren und kurz zur Seite stellen. Hierbei kann je nach Geschmack und Belieben auch mit verschiedenen Ölen experimentiert werden.
3
Anschliessend die Tomaten- und Mozzarellascheiben fächerartig auf vier Tellern oder einer grossen Platte anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Das Ganze dann noch mit etwas Salz und Pfeffer frisch übermahlen und alles kurz ziehen lassen.
4
Zum Schluss noch die frischen Basilikumblätter gut waschen, auf etwas Küchenkrepp trocken tupfen und die Salatteller damit belegen. Dabei können die Basilikumblätter dekorativ auch zwischen die Tomaten- und Mozzarellascheiben gelegt werden.

Tipps & tricks

Wer es etwas hochwertiger mag, kauft am besten einen Büffelmozzarella. Natürlich kann anstelle des weissen auch ein dunkler Balsamico verwendet werden. Zum Dekorieren eignen sich je nach Geschmack und Belieben zusätzlich auch schwarze, entkernte Oliven.

Diese leckere Vorspeise kann das ganze Jahr zubereitet werden, schmeckt aber am besten in der Tomaten-Saison. Dazu passt ein selbst gebackenes Ciabatta- oder ein noch leicht warmes Fladenbrot. Ein leichter, fruchtiger Weisswein rundet den Geschmack ab.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Michaela ADam

Das ist ein halber Zentimeter! HOLLA

Jochen Arcor

Man soll den Mozzarella in Scheiben von einem halben Millimeter schneiden?

Holla, das wird hauchdünn. Wem es gelingt, der möge unbedingt ein Foto davon machen.

Weitere Rezepte

Salat mit Radieschen, Feigen und Erdbeeren

Die feinsten Zutaten des Sommers werden kalorienarm und kontrastreich kombiniert: Scharfe Radieschen, süsse Feigen und saftige Erdbeeren runden den knackigen Salat ab.

Cäsarsalat – mit Hähnchen, Avocado und Croûtons

Der Cäsarsalat mit Hähnchen, Avocado und Croûtons eignet sich nicht nur hervorragend als Vorspeise, sondern auch als leckeres und vollwertiges Hauptgericht in der Sommerzeit.

Meine Favoriten
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Feinschmecker.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - die besten Rezepte & Storys - das Feinschmecker.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.