zurück

Ernährungswelten

Juli 2017

27.07.2017
Kaffee ist besser als sein Ruf

GROSSBRITANNIEN (London) – Kaffee trinken galt lange als ungesund, doch jetzt deuten gleich zwei Studien darauf hin, dass Menschen, die regelmässig Kaffee trinken, sogar länger leben. Als Grund hierfür kann Koffein jedoch ausgeschlossen werden. Weiterlesen

05.07.2017
Nur jedes dritte Mineralwasser überzeugt

DEUTSCHLAND (Berlin) – Die Stiftung Warentest hat 30 der beliebtesten deutsche Mineralwassermarken getestet, nur ein Drittel überzeugte. Kritisiert werden vor allem Geschmacksfehler und unerwünschte Stoffe – fünf Wasser waren sogar leicht verunreinigt. Weiterlesen

Juni 2017

07.06.2017
Maggi ändert seine Rezeptur

SCHWEIZ (Vevey) – Über 100 Jahre lang gibt Maggi in seiner jetzigen Form zahlreichen Gerichten den richtigen Schuss Würze. Doch damit ist bald Schluss, denn der Mutterkonzern Nestlé will ein frischeres und grüneres Image und ändert deswegen auch die Rezeptur des Klassikers. Weiterlesen

Mai 2017

18.05.2017
Salz macht hungrig, nicht durstig

DEUTSCHLAND (Köln) – Gleich zwei Langzeitstudien haben eine lange gängige These widerlegt. Wer viel Salz isst wird davon nicht etwa durstig, wie bisher angenommen, er bekommt stattdessen Hunger. Das Geheimnis dahinter ist der Harnstoff. Weiterlesen

April 2017

27.04.2017
Europol beschlagnahmt 10.000 Tonnen Fake-Lebensmittel

BELGIEN (Brüssel) – In einer europaweiten Operation hat Europol fast 10.000 Tonnen gefälschte Lebensmittel im Wert von rund 230 Millionen Euro beschlagnahmt. Weiterlesen

19.04.2017
Regionalität liegt klar im Trend

SCHWEIZ (Root) – Deutsche Verbraucher gehen bewusst mit ihrer Ernährung um, dabei geht es ihnen aber nicht nur um das eigene Wohl. Denn mit der Regionalität liegt beim Ranking der Ernährungsstile einer vorne, der auch die Umwelt einbezieht. Weiterlesen

März 2017

29.03.2017
Amazon fresh steht in den Startlöchern

DEUTSCHLAND (Berlin) – Amazon plant nach Medienangaben den Start des Versands von Lebensmitteln in Deutschland. Logistische Unterstützung bekommt das Unternehmen von der DHL. Branchenkenner gehen davon aus, dass sich der Lebensmittelmarkt stark verändern wird. Weiterlesen

09.03.2017
Fast-Food statt Wasser und Brot

DEUTSCHLAND (Bergisch-Gladbach) – Karge Haft bei Wasser und Brot? Das ist schon lange Geschichte in deutschen Gefängnissen. Aber Burger und Pommes von McDonalds stehen normalerweise nicht auf der Speisekarte. In Bergisch-Gladbach werden die Häftlinge jetzt genau damit versorgt. Weiterlesen

Februar 2017

09.02.2017
Bauernregeln-Kampagne sorgt für Wirbel

DEUTSCHLAND (Berlin) – „Steht das Schwein auf einem Bein, ist der Schweinestall zu klein“ – eine Kampagne des Umweltministeriums sorgt für Aufregung. Der niedersächsische Landwirtschaftsminister forderte die Bundesumweltministerin sogar zum Rücktritt auf. Weiterlesen

Januar 2017

18.01.2017
Entengrütze hat Potential zum Superfood

DEUTSCHLAND (Jena) – Sie ist winzig klein, vermehrt sich rasch, braucht dafür kaum Platz und enthält jede Menge Protein und Omega-3-Fettsäuren: Die Wasserlinse, auch Entengrütze genannt, hat das Potential zum Super-Food. Weiterlesen

Dezember 2016

21.12.2016
Hamburg könnte rein bio-regional ernährt werden

DEUTSCHLAND (Hamburg) – Ist es möglich, eine Grossstadt nur mit Lebensmitteln aus regionalem Bioanbau zu ernähren? Sarah Joseph hat das in ihrer Masterarbeit untersucht und kommt zu dem Schluss, dass es ginge. Weiterlesen

01.12.2016
Ratten-Burger erobert die Moskauer Kunden

RUSSLAND (Moskau) – Eine Ratte auf dem Teller? Hierzulande eine eher unkonventionelle bis eklige Vorstellung. Nicht aber in Russland, dort erobert gerade ein Burger aus Rattenfleisch die Herzen der Fooder. Und auch schon andere Restaurants folgen dem Trend. Weiterlesen

1 2 3 4
Meine Favoriten
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Feinschmecker.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - die besten Rezepte & Storys - das Feinschmecker.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.