zurück

Step-by-Step: Zaziki mit frischen Kräutern

Step-by-Step: Zaziki mit frischen Kräutern
Copyright Stockfood Direkt zur Fotoanleitung
1 Salatgurke
etwas Salz
500 g griechischer Joghurt
2-3 Knoblauchzehen
1-2 EL Olivenöl
etwas Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehackte Kräuter nach Wahl
Zubereitung
25 Min
Schwierigkeit
Leicht

Schritt für Schritt

1
Zu Beginn können alle für die Zubereitung benötigten Zutaten schon einmal bereit gestellt werden. So geht es hinterher schneller.
2
Die Salatgurke mit einem Sparschäler von der Schale befreien, mit einem Messer längs halbieren und die Kerne mithilfe eines Esslöffels herausschaben.
3
Die Gurkenhälften grob raspeln. In einer Schüssel mit etwas Salz vermengen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Danach die Gurkenraspel vorsichtig ausdrücken und das überschüssige Wasser abgiessen. Den Joghurt dazugeben.
4
Den Knoblauch schälen, fein reiben und in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Olivenöl unterrühren. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren die frischen Kräuter untermengen.
1
Zu Beginn können alle für die Zubereitung benötigten Zutaten schon einmal bereit gestellt werden. So geht es hinterher schneller.

Tipps & tricks

Je nach persönlichem Geschmack und saisonalem Angebot passen verschiedenste Kräuter wie Dill, Minze, Schnittlauch oder Petersilie. Der Zaziki passt wunderbar zu Souvlaki und Gyros oder als Vorspeise mit frischem Brot.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Weitere Artikel

Step-by-Step: Wirsing-Chips mit Salsasauce

Ein gesunder Snack gefällig? Mit diesen Wirsing-Chips brauchen Sie kein schlechtes Gewissen mehr haben. Im Handumdrehen sind sie fertig zum Geniessen.

Essig-Öl-Vinaigrette – das gewisse Etwas für Salate

Vor dem Dressing für den Salat schrecken viele zurück. Eine Vinaigrette kann aber ganz einfach selbst hergestellt werden. Sie eignet sich perfekt zu Blattsalaten.

Meine Favoriten
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Feinschmecker.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - die besten Rezepte & Storys - das Feinschmecker.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.