zurück

Step-by-Step: Tomaten-Vinaigrette mit Basilikum

Step-by-Step: Tomaten-Vinaigrette mit Basilikum
Copyright Stockfood Direkt zur Fotoanleitung
2 grosse Tomaten
2 Lauchzwiebeln
1 Handvoll Basilikum
2 EL weisser Balsamico
etwas Salz
etwas Pfeffer aus der Mühle
1/2 TL Zucker
60 ml Olivenöl
Zubereitung
15 Min
Schwierigkeit
Leicht

Schritt für Schritt

1
Einen Topf Wasser zum Kochen bringen. Unterdessen die Tomaten waschen und auf der Unterseite kreuzförmig einritzen. Die Tomaten mit einem Schaumlöffel für einige Sekunden ins siedende Wasser tauchen, herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Nun lässt sich die Haut ganz einfach mit einem Messer abziehen.
2
Die Tomaten vierteln, den Stielansatz entfernen und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Lauchzwiebeln waschen, die Wurzeln und das welke Grün abschneiden.
3
Die Lauchzwiebeln längs vierteln und fein hacken. Die Basilikumblätter vom Stiel zupfen und ebenfalls fein hacken.
4
Den Essen mit einer Prise Salz, etwas Pfeffer und dem Zucker in einer Schale mit dem Schneebesen verquirlen. Unter Rühren auch das Öl zugeben.
5
Nun auch das Basilikum, die Lauchzwiebeln und die Tomaten dazugeben und untermengen. Abschliessend noch einmal abschmecken.
1
Einen Topf Wasser zum Kochen bringen. Unterdessen die Tomaten waschen und auf der Unterseite kreuzförmig einritzen. Die Tomaten mit einem Schaumlöffel für einige Sekunden ins siedende Wasser tauchen, herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Nun lässt sich die Haut ganz einfach mit einem Messer abziehen.

Tipps & tricks

Diese fruchtige Vinaigrette passt gut zu sämtlichen Blattsalaten und harmoniert besonders auch mit Salaten, die Käse, wie z.B. Mozzarella oder Feta, enthalten.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Weitere Artikel

Step-by-Step: Pizza mit Käserand und Feigen

Ein lockerer Hefeteig, gefüllt mit herzhaftem Käse und belegt mit frischen Zutaten. Würzig und süss durch die Verbindung von Serrano-Schinken mit Ziegenkäse und Feigen.

Step-by-Step: Bratäpfel mit Vanillesauce

Bratäpfel gehören ganz klar zur Winterzeit. Mit diesem Rezept gelingt die Leckerei mit knackigen Nüssen und der süssen Vanillesauce auch in den eigenen vier Wänden.

Meine Favoriten
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Feinschmecker.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - die besten Rezepte & Storys - das Feinschmecker.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.