zurück

Step-by-Step: Summer Rolls mit Nuoc Mam Pha

Step-by-Step: Summer Rolls mit Nuoc Mam Pha
Copyright Feinschmecker.com Direkt zur Fotoanleitung
1 Packung Reispapier
100 g Glasnudeln
200 g Garnelen
etwas Öl
2 TL Fischsauce
1 Prise Zucker
75 g Frühlingszwiebeln
1/2 Gurke
1 Karotte
6 Salatblätter
1 Bund Koriander
1 Bund Minze
Für die Sauce
1/2 Knoblauchzehe
1/2 Chilischote
2 TL Zucker
2 EL Fischsauce
4 EL heisses Wasser
1/2 Limette, Saft
etwas Pfeffer, aus der Mühle
Kalorien
350
Zubereitung
35 Min
Schwierigkeit
Leicht

Schritt für Schritt

1
Für die Sauce den Knoblauch und die Chilischote fein hacken. Den Zucker dazugeben und alles vermengen. Anschliessend mit der Rückseite eines Esslöffels alles zerdrücken. Danach die Fischsauce und das heisse Wasser hinzufügen und rühren, bis der Zucker sich löst. Mit Limettensaft und Pfeffer abschmecken.
2
Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen, kalt abschrecken, etwas klein schneiden und beiseite stellen. Danach die Garnelen mit dem Öl, der Fischsauce und dem Zucker in einer heissen Pfanne wenige Minuten anbraten. Die Garnelen anschliessend längs halbieren.
3
Die Frühlingszwiebeln, die Gurke, die Karotte und den Salat in feine Streifen schneiden. Achten Sie darauf, dass Sie die Gemüsestreifen etwa 5 mm dick und maximal 5 cm lang schneiden; so lassen sich die Zutaten später besser verarbeiten. Die Kräuter grob hacken.
4
Stellen Sie alle Zutaten und eine Schüssel mit warmen Wasser bereit. Ein Blatt Reispapier etwa eine halbe Minute in dem Wasser einweichen. Den Untergrund mit Wasser bestreichen und das Reispapier darauf ausbreiten.
5
Legen Sie zwei Garnelenhälften, etwas Glasnudeln, Gemüsestreifen, Salat und Kräuter auf das untere Drittel des Reispapiers. Die untere Seite nach oben legen, anschliessend die Seiten nach innen klappen. Nun lässt sich das Papier ganz leicht nach oben zusammenrollen. Die Summer Rolls mit der Sauce servieren.
1
Für die Sauce den Knoblauch und die Chilischote fein hacken. Den Zucker dazugeben und alles vermengen. Anschliessend mit der Rückseite eines Esslöffels alles zerdrücken. Danach die Fischsauce und das heisse Wasser hinzufügen und rühren, bis der Zucker sich löst. Mit Limettensaft und Pfeffer abschmecken.

Das Rezept im Video

Tipps & tricks

Für mehr Abwechslung können Sie die Summer Rolls auch mit Rind- und Hähnchenfleisch füllen. Alternativ passt auch Tofu. Das Gemüse kann durch Soja- und Bambussprossen oder Avocado ergänzt werden. Als Dip passt auch Hoi-Sin-Sauce aus dem Asia-Markt ganz wunderbar.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Weitere Artikel

Tipps und Tricks zum Schälen roher Garnelen

Vielen Menschen schrecken vor der Zubereitung von Garnelen zurück, da sie das Schälen für besonders tückisch halten. Das ist aber nicht der Fall.

Einen Lachs sicher und professionell filetieren

Lachs muss nicht küchenfertig gekauft werden. Das Filetieren des beliebten Speisefisches ist, mit etwas Übung und Fingerspitzengefühl, kein Hexenwerk.

Meine Favoriten
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Feinschmecker.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - die besten Rezepte & Storys - das Feinschmecker.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.