zurück

Schritt für Schritt einen Fisch pochieren

Schritt für Schritt einen Fisch pochieren
Copyright Stockfood Direkt zur Fotoanleitung
8 Kabeljaukoteletts à ca. 150g
1/2 Zitrone
1-2 TL Meersalz
2 Lorbeerblätter
1 TL Pfefferkörner
1 TL Pfeffer
Zubereitung
35 Min
Schwierigkeit
Leicht

Schritt für Schritt

1
Um alle Zutaten bei der anschließenden Zubereitung griffbereit zu haben, sollten diese zunächst vorbereiten werden. Dann kann mit der Zubereitung begonnen werden. Hierzu zunächst die Fischkoteletts abbrausen und mit etwas Küchenkrepp trocken tupfen.
2
Anschließend die Zitrone halbieren und den Saft der einen Hälfte mit Hilfe einer üblichen Zitruspresse vollständig auspressen.
3
Danach einen Topf mit ca. 1 l heißem Wasser aufsetzen und den zuvor ausgepressten Zitronensaft vorsichtig dazu gießen, sodass nichts daneben spritzt.
4
Im Anschluss dazu 1 TL Salz in das heiße Wasser streuen. Hier eignet sich ein grobes Meersalz besonders gut, das nicht raffiniert wurde.
5
Als nächstes werden die Pfefferkörner dazu gegeben. Diese können gerne im Ganzen verwendet werden.
6
Anschließend die Lorbeerblätter ebenfalls hinzufügen und den Sud ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze langsam ziehen lassen.
7
Im Anschluss dazu sollte der Sud eine Temperatur knapp unter dem Siedepunkt, also von ca. 80°C, erreicht haben. Nun die Koteletts nacheinander mit einer Schaumkelle langsam in den Sud gleiten lassen.
8
Wenn alle Koteletts im Wasser liegen, dann den Topf mit dem passenden Deckel schließen und den Fisch 10-15 Minuten pochieren.
9
Anschließend den Fisch mit einem Schaumlöffel aus dem Sud nehmen und nach Belieben und Geschmack mit einer leckeren Senfsauce servieren.
1
Um alle Zutaten bei der anschließenden Zubereitung griffbereit zu haben, sollten diese zunächst vorbereiten werden. Dann kann mit der Zubereitung begonnen werden. Hierzu zunächst die Fischkoteletts abbrausen und mit etwas Küchenkrepp trocken tupfen.

Tipps & tricks

Für die Sauce 1 EL Butter mit 1 EL Mehl hell anschwitzen. Mit 100 ml l trockenem Weißwein ablöschen, etwas einköcheln lassen. 100 ml Sahne und 100 ml Fischfond angießen, unter Rühren aufkochen und 5-10 Minuten sanft köcheln lassen bis die Sauce schön sämig ist. Mit 1-2 TL grobem Senf, Salz und Noilly Prat abschmecken.

Den Fisch dekorativ auf einem Teller anrichten und mit der zubereiteten Senfsauce und einer Beilage garniert servieren. Als Beilage eignen sich besonders Salzkartoffeln oder Reis. Zum Trinken kann hierzu ein gut gekühlter Weißwein gereicht werden.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Weitere Artikel

Einen leckeren Fischfond einfach zubereiten

Einen Fischfond kann man einfach selbst zubereitet. Dieser kann mit frischem Brot gegessen, oder zu einer leckeren Soße weiterverarbeitet werden.

Original Maki-Sushi einfach selbst zubereiten

Original Maki-Sushi können auch einfach selbst zubereitet werden. Die Schritt für Schritt Anleitung mit Bildern stellt sicher, dass dabei garantiert nichts schief geht.

Meine Favoriten
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Feinschmecker.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - die besten Rezepte & Storys - das Feinschmecker.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.