zurück

Austern öffnen – Genuss in drei einfachen Schritten

Austern öffnen – Genuss in drei einfachen Schritten
Copyright Stockfood Direkt zur Fotoanleitung
20 geschlossene Austern
1 unbehandelte Zitrone
1 Austernmesser (siehe Abbildung)
Zubereitung
15 Min
Schwierigkeit
Mittel

Schritt für Schritt

1
Die erste Auster so bereitlegen, dass sich die bauchige Schale unten befindet und der spitz zulaufende Teil Richtung Körper zeigt. Hier wird nun das Austernmesser angesetzt. Um mit dem breiten, spitzen Messer in die Schale einzudringen, ist ein gemässigter Kraftaufwand notwendig.
2
Wenn das Messer am sogenannten Scharnier der Auster ordnungsgemäss eingeführt wurde, wird die Schale durch eine Drehbewegung des Messers gespreizt. Danach muss mit dem Austernmesser der obere Schliessmuskel durchtrennt werden, der sich im mittleren Teil der Auster befindet. Darauf achten, dass das Fruchtfleisch dabei nicht verletzt wird.
3
Eigentlich ist die Auster nun servierbereit. Gängiger Weise wird sie vor dem Genuss mit Zitronensaft beträufelt. Wenn das Muschelfleisch komplett aus der Schale gelöst werden soll, kommt ein zweites Mal das Austernmesser zum Einsatz. Auch hierbei gilt es darauf zu achten, dass das Muschelfleisch nicht verletzt wird.
1
Die erste Auster so bereitlegen, dass sich die bauchige Schale unten befindet und der spitz zulaufende Teil Richtung Körper zeigt. Hier wird nun das Austernmesser angesetzt. Um mit dem breiten, spitzen Messer in die Schale einzudringen, ist ein gemässigter Kraftaufwand notwendig.

Tipps & tricks

Bereits nach dem zweiten Schritt kann die Auster serviert werden. Stellen Sie dazu etwas Zitronensaft, oder eine Zitronenhälfte, bereit und reichen Sie einen gekühlten Weisswein, etwa einen Chardonnay. Natürlich kann das Muschelfleisch – je nach Rezept – auch weiter verarbeitet werden.

Besonders wichtig ist es darauf zu achten, dass keine Auster bereits vor der Verarbeitung geöffnet ist. Diese Muscheln müssen aussortiert werden. Ebenso gilt es zu beachten, dass nach dem durchstossen des Scharniers keine Verunreinigungen in das Innere gelangen. Das zielgerichtete Einführen des Austernmessers und das Durchtrennen des Schliessmuskels erfordert etwas Übung.

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Weitere Artikel

Crab Cakes Schritt für Schritt selbst zubereiten

Crab Cakes sind hierzulande noch nicht sehr bekannt. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass es sich um eine schmackhafte, nährhafte und einfache Mahlzeit handelt.

Schritt für Schritt einen Fisch pochieren

Neben der professionellen Vorgehensweise beim Pochieren von Fisch, wird auch eine leckere Soße zubereitet. Heute kommt frisches Kabeljaufilet zum Einsatz.

Meine Favoriten
Nach oben

Jetzt Facebook-Fan werden und keine Story verpassen

Jetzt Facebook-Fan werden

Jetzt den Feinschmecker.com
Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand - die besten Rezepte & Storys - das Feinschmecker.com Mailing kostenlos abonnieren.

Datenschutz wird bei uns gross geschrieben - wir geben Ihre Daten niemals weiter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden.